Mann läuft nackt über Gleise

60-jähriger Flitzer im Bremer Hauptbahnhof

Bremen - Ein Mann ist am Donnerstagabend nackt über die Gleise des Bremer Hauptbahnhofs gelaufen. Das meldet die Bundespolizei.

Der 60-Jährige zog sich am Bahnsteig aus und lief dann nackt über die Gleise. Kurzzeitig waren deshalb drei Gleise gesperrt, zu Verspätungen kam es aber nicht. Bahnmitarbeiter fanden den Mann unbekleidet auf der Bahnsteigkante von Gleis 9 sitzend vor.

Bundespolizisten brachten den alkoholisierten Mann auf die Wache, bevor er sich „den Mors verkühlte“. Gründe für sein Verhalten nannte der 60-Jährige nicht. Er wurde er nach einer Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit entlassen.

kab

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fit dank Hula-Hoop und Hüpfekästchen

Fit dank Hula-Hoop und Hüpfekästchen

Omas Kohlroulade erfindet sich neu

Omas Kohlroulade erfindet sich neu

Lagerfeld hinterlässt Lücke in internationaler Modewelt

Lagerfeld hinterlässt Lücke in internationaler Modewelt

So gesund sind Beeren

So gesund sind Beeren

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Nach Krankenhaus-Aufenthalt: Kranke Mutter und Kinder vermisst

Nach Krankenhaus-Aufenthalt: Kranke Mutter und Kinder vermisst

CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder setzt auf neun externe Berater

CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder setzt auf neun externe Berater

Feuerwehreinsatz am Breitenweg: Sperrung behindert Verkehr

Feuerwehreinsatz am Breitenweg: Sperrung behindert Verkehr

Kommentare