Etwa 60.000 Euro Schaden

Brand in der Neustadt: Feuerwehr rettet drei Menschen vor den Flammen

Bremen - Bei einem Feuer in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus in der Bremer Neustadt konnte die Feuerwehr am Dienstagabend drei Menschen vor den Flammen retten.

Der Brand war gegen 17.40 Uhr in einer Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet, teilt die Feuerwehr mit. Einrichtungsgegenstände im Wohnzimmer hatten aus bislang ungeklärter Ursache gebrannt. Drei Bewohner konnten sich in der darüber liegenden Wohnung auf den Balkon retten und wurden mit Fluchthauben durch das verrauchte Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Einer der Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Alle weiteren Bewohner, von denen sich der Großteil selbstständig ins Freie retten konnte, blieben unverletzt. Insgesamt waren zwölf Einsatzfahrzeuge mit 46 Kräften vor Ort. Der Schaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Meistgelesene Artikel

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

Zoff unter Clans: Bedrohung und Prügelei

Kommentare