90s-Super-Show auf der Bürgerweide

1 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
2 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
3 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
4 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
5 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
6 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
7 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
8 von 76
Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.

Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.

Ein Höhepunkt der Show ist der Auftritt von Oli P. Dieser hat ein großes Herz für seine Fans, kommt immer wieder runter von der Bühne, um den Zuschauern in der ersten Reihe Selfies mit ihm aufs Handy zu bringen. 

Bremen: 90s-Super-Show auf der Bürgerweide

Captain Jack ist einfach laut und eine absolute Stimmungskanone. Seine wilden Körpergesten und auch die offensiv eingesetzte Mimik verleihen seinem Auftritt einen besonderen Witz. Culture Beat kommt dagegen eher elegant daher, besonders Frontfrau Jacky Sangster. Eleganz wohnt auch dem Auftritt von Dr. Alban inne. Dieser bleibt zumeist vorne, am Ende des Laufstegs und widmet sich mit einer gewissen inneren Ruhe seinem Text. Zwei in Weiß gekleidete Sängerinnen, die in ihren eher weiten Kleidern sinnlich tanzen, runden seinen Auftritt ab. Masterboy mit Sängerin Beatrix Delgado haben die Zuschauer sofort auf ihrer Seite und retten die Stimmung auch über einen kräftigen Wolkenbruch hinweg.

Das könnte Sie auch interessieren

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Der 619. Diepholzer Großmarkt ist am Donnerstagabend eröffnet worden. Auftakt war der Umzug von mehr 500 Vertretern von Vereinen vom Rathaus zum …
619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Union Berlin im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Einzelkritiken zum Sieg von Werder Bremen bei Union Berlin (2:1) von der DeichStube, „Kicker“, „Weser-Kurier“, „Bild“ sowie …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Union Berlin im Vergleich

Kirchengemeinde Westen feiert Festgottesdienst

Anlässlich des 800-jährigen Bestehens der St.-Annen-Kirche der Kirchengemeinde Westen ging am Sonntag ein gut besuchter feierlicher Festgottesdienst …
Kirchengemeinde Westen feiert Festgottesdienst

Waldjugendspiele in Verden

Zwei Parcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen standen für die Kinder bei den Waldjugendspielen zur Verfügung.
Waldjugendspiele in Verden

Meistgelesene Artikel

Mutter belästigt: Streit zwischen zwei Männern endet mit Messerstich

Mutter belästigt: Streit zwischen zwei Männern endet mit Messerstich

Handelskammer schaltet sich in Diskussion um autofreie Innenstadt ein

Handelskammer schaltet sich in Diskussion um autofreie Innenstadt ein

„Ein extrem gefährlicher Mann“

„Ein extrem gefährlicher Mann“

Bremens Wohnzimmer wird saniert

Bremens Wohnzimmer wird saniert

Kommentare