Ab 20. November auf der Bürgerweide

Circus Roncalli in Bremen - ohne Tiere, aber mit Hologrammen

+
Neuheit und Höhepunkt: Statt lebender Tiere setzt der Zirkus im neuen Programm auf selbstentwickelte Hologramme.

Mehr als 40 Jahre im Geschäft und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Im Gegenteil. Circus Roncalli gastiert mit seinem neuen Programm „Storyteller – Gestern. Heute. Morgen.“ ab 20. November auf der Bremer Bürgerweide. Statt nur auf Nostalgie setzt Zirkusgründer Bernhard Paul auf Visionen. Mit Erfolg!

Bremen - Keine lebenden Tiere. Kein Plastik. Veganes und vegetarisches Essen. „Alles zeitgemäß“, fasst Zirkus-Chef Bernhard Paul am Dienstag zusammen. „Drei Jahre vor Greta“ hätten er und sein Team Ideen gesammelt, Entwürfe über den Haufen geworfen, neu gedacht und letztlich einen „Sprung in die Zukunft“ gewagt. 

Glaubt man den Zahlen, die Paul nennt, könnten mit Ende der Vorstellung in Bremen Mitte Dezember mehr als eine Million Menschen das Programm gesehen haben. Bisher liegen die verkauften Karten bei rund 850.000 Stück.

Circus Roncalli gastiert in Bremen

Als erster Zirkus weltweit setze Roncalli in seiner neuen Show statt auf lebende Tiere auf Hologramme. Elefanten, Pferde, Fische, aber auch Heißluftballons entstehen mittels elf Videobeamern und mehr als einer Million angestrahlten Goldpartikeln in der Manege. Früher, vor rund 30 Jahren, seien die Besucher vor allem wegen der Tiere gekommen, erinnert sich Bernhard Paul. Heute sei es genau andersrum. „Tiere sind nicht mehr ausschlaggebend, kein Muss mehr.“ Es sei einer der Gründe für den Verzicht auf die vierbeinigen Artisten. 

Zirkus-Chef Bernhard Paul will aber auch zeigen, wo der Zirkus von morgen stehen könnte. Klar, Clowns werde es weiterhin in seiner Show geben. Auch „Spitzenakrobatik“ wolle man zeigen. Doch wie dem Programm-Beinamen „Gestern. Heute. Morgen.“ zu entnehmen sei, müsse man auch mit der Zeit gehen.

Gründer, Inhaber, Chef: Bernhard Paul neben einer Loriot-Skulptur und Figuren des aktuellen Programms. Der Österreicher leitet seit 1975 den Zirkus.

Neue Wege bei Roncalli: Poledance mit Roboter 

Konkret äußert sich das unter anderem in der Darbietung von „Ulik Robotic“. Die Mischung aus Poledance und einem umfunktionierten Roboter aus der Automobilindustrie zeige, was heute möglich sei. Neue Wege zu gehen, davon könne die ganze Zirkuswelt profitieren, so Paul. 

Auf Künstliche Intelligenz, gepaart mit Akrobatik, setzt „Ulik Robotic“. Dabei verschmelzen Bewegungen eines Roboters mit Poledance-Einlagen.

Doch der Chef und sein aus 29 Nationen bestehendes Team wollen sich auch auf die Ursprünge des Zirkus besinnen. So soll das neue Programm die Historie der Manegenwelt zeigen – erzählt von zahlreichen Clowns. Seit 2005 gehört Weißclown Gensi zur Truppe, ihm an die Seite gestellt sind Paolo Carillo und Pauls Neuentdeckung „Chistirrin“, den der Zirkus-Chef „vom Rohdiamanten zum Diamant“ geschliffen habe.

Moderner Circus: Beatboxing und waghalsige Artistik

Wie moderner Zirkus funktionieren kann, zeigt auch das Engagement von Robert Wicke, der bereits 2017 das Bremer Publikum mit seinem Beatboxing faszinierte. Waghalsig, mutig und ästhetisch präsentiert sich nicht nur das Duo um Pauls älteste Tochter Vivian Paul und Natalia Rossi, auch die Equilibristik-Performance von Zhenyu Li soll es in sich haben, verspricht der Zirkusdirektor. 

Paolo Carillon steht für Poesie und Erfindergeist.

Zu Altbewährtem und Zukunftsaussichten gesellt sich das „Roncalli Royal Orchestra“ um Komponist Georg Pommer. Seit 35 Jahren spielt der Pianist Pommer für Roncalli. Ideen und Lust an der Manege seien ihm dennoch nie verloren vergangen, sagt Bernhard Paul.

Der Zirkuschef fasst das neue Programm so zusammen: „Es ist eine Mischung aus Liebgewonnenem und der Zukunft.“ Für die folgenden Programme, an denen bereits gearbeitet werde, sei „einiges in der Pipeline“. „Wir sind noch lange nicht am Ende der Entwicklung.“

Circus Roncalli in Bremen: So ist die neue Show Storyteller

Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Kol ler
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller
Anmut und Atemberaubendes: Circus Roncalli hat am Mittwochabend auf der Bremer Bürgerweide vor ausverkauftem Haus die Premiere seines Programms „Storyteller“ gefeiert © Steffen Koller

Roncalli in Bremen: Termine und Tickets

Circus Roncalli gastiert mit dem neuen Programm „Storyteller – Gestern. Heute. Morgen.“ vom 20. November bis zum 15. Dezember auf der Bremer Bürgerweide. Tickets gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen unserer Zeitung. Wie das Dorf vom Circus Roncalli in Bremen auf der Bürgerweide entsteht, zeigen diese Fotos.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Meistgelesene Artikel

Vermummte greifen Gäste an der Schlachte an – Hinweise auf weiteren Angriff

Vermummte greifen Gäste an der Schlachte an – Hinweise auf weiteren Angriff

Ibrahim Miri darf abgeschoben werden - Bremer Gericht lehnt Eilantrag ab

Ibrahim Miri darf abgeschoben werden - Bremer Gericht lehnt Eilantrag ab

Männer fahren Fußgänger an und prügeln auf ihn ein

Männer fahren Fußgänger an und prügeln auf ihn ein

Circus Roncalli feiert mit „Storyteller“ umjubelte Premiere in Bremen

Circus Roncalli feiert mit „Storyteller“ umjubelte Premiere in Bremen

Kommentare