Spaziergang auf dem Naturlehr- und Erlebnispfad im Stadtwald

1 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
2 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
3 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
4 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
5 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
6 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
7 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.
8 von 33
Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben.

Auf drei Kilometern (abgekürzt 1,5 Kilometern) ist die Schönheit der Natur zu erleben und an bis zu 18 Stationen kommen sinnliche Erfahrung und die Möglichkeit, etwas zu lernen, zusammen. Mehrfach kommt es zu Überraschungen: Ein Reh und ein Jungtier sind zu beobachten, etwas später ein Fischadler auf einem Baumstamm. Der Stumpf einer gefällten Rot-Eiche ist ein historischer Zeuge: Dunkle Flecken erinnern an Bombensplitter einer Weltkriegsbombe, die die Eiche mittels Gerbsäure zersetzt hat.

Mit geschlossenen Augen begeht Ulrike Graf (60), Umweltbildnerin beim Bürgerpark, einen Pfad, der viel Informationen für die Fußsohlen bereithält. Geführt Lukas Baselicata (19), FÖJ-Leistender beim Bürgerparkverein, kann sie so mit den Füßen sehen. Eine prächtige Erscheinung aus Holz ist der „Bienenroland“, ein Bienenstock, dem Bremer Roland nachempfunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hubertusjagd in Riede

Ideales Wetter krönte am Sonntag die Hubertusjagd mit fünfzig Reiterinnen und Reitern in Riede-Schlieme.
Hubertusjagd in Riede

Martinsfest in Lauenbrück

Das 20. traditionelle Martinsfest mit Laternenumzug, veranstaltet von der Lauenbrücker Martin-Luther-Kirchengemeinde in enger Zusammenarbeit mit dem …
Martinsfest in Lauenbrück

Laternenumzug in Barme

Die Zeit der Laternenumzüge hat begonnen: Überall kann man jetzt mit Einbruch der Dunkelheit Gruppen sehen, die durch die Straßen ziehen. Am Freitag …
Laternenumzug in Barme

„Krimi & Shopping“-Nacht in Rotenburg

Es ist nebelig in der Fußgängerzone. Auffällig viele Menschen haben am Freitagabend eine Lupe dabei, tragen einen Hut oder haben einen aufgemalten …
„Krimi & Shopping“-Nacht in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Immobilienfirmen im Visier: Mäurer kritisiert Anschläge scharf

Immobilienfirmen im Visier: Mäurer kritisiert Anschläge scharf

Da ist noch was zu retten: Lesumbrücke auf der A27 wird saniert

Da ist noch was zu retten: Lesumbrücke auf der A27 wird saniert

Atze Schröder kommt nach Bremen - und verrät Details über seine neue Show

Atze Schröder kommt nach Bremen - und verrät Details über seine neue Show

Brennende Autos und Farbschmierereien im Viertel

Brennende Autos und Farbschmierereien im Viertel

Kommentare