Sixdays Bremen: DJ-Duo „Gestört aber Geil“ legt in Halle 4 auf

Sixdays Bremen: DJ-Duo „Gestört aber Geil“ legt in Halle 4 auf

Das DJ-Duo „Gestört aber Geil“ ist durch den Song „Unter meiner Haut“ bekannt geworden. Unser Interview-Partner Nico Wendel hat am Donnerstagabend den Startschuss für die 55. Auflage der Bremer Sixdays gegeben. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Klaassen: „Vielleicht mögen meine Mitspieler mich nicht“

Werder-Profi Davy Klaassen spricht auf der Pressekonferenz am Donnerstag über das Training in kurzer Hose, ausgelassene Torchancen, Teamkollegen, die …
Klaassen: „Vielleicht mögen meine Mitspieler mich nicht“
Video

„Nah an der perfekten Woche“ - eine Einschätzung zu Augsburg-Sieg und Pokal-Los

Mit 4:0 hat der SV Werder Bremen sein Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag gewonnen. Es war ein starkes Ende einer Woche voller Feierlichkeiten …
„Nah an der perfekten Woche“ - eine Einschätzung zu Augsburg-Sieg und Pokal-Los
Video

„Werder wird umdenken müssen“ - eine Einschätzung vor dem Spiel gegen Nürnberg

Werder Bremen spielt am Samstag (15.30 Uhr) auswärts beim Tabellenletzten 1. FC Nürnberg. „Werder wird umdenken müssen“, kommentiert …
„Werder wird umdenken müssen“ - eine Einschätzung vor dem Spiel gegen Nürnberg
Video

So will Kohfeldt den FC Augsburg schlagen

Werder Bremen empfängt am Sonntag (15.30 Uhr) den FC Augsburg im Bremer Weserstadion. Werder-Trainer Florian Kohfeldt spricht über die Konter- und …
So will Kohfeldt den FC Augsburg schlagen

Meistgelesene Artikel

Auto landet im Wasser: Fieberhafte Suche nach Insassen mit Hubschrauber und Hunden

Auto landet im Wasser: Fieberhafte Suche nach Insassen mit Hubschrauber und Hunden

Falsche Polizisten: Bewaffnete Beamte patrouillieren beim Prozessauftakt

Falsche Polizisten: Bewaffnete Beamte patrouillieren beim Prozessauftakt

Hamburg statt Hamm! Schüler-Abenteuer endet in Bremen

Hamburg statt Hamm! Schüler-Abenteuer endet in Bremen

Vorsorge gegen Starkregen: Bremen schafft neuartiges Auskunftsportal

Vorsorge gegen Starkregen: Bremen schafft neuartiges Auskunftsportal

Kommentare