Zerbrechlich und mutig

Bremer Singer-Songwriterin Mirjana stellt CD vor

+
In der „Etage Bremen“ am Herdentorsteinweg stellt die Bremer Singer-Songwriterin und Pianistin Mirjana am Sonnabend ihre erste CD vor.

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Thomas Milowski (Bass, Gitarre), Tim Fischer (Gitarre), Steff Ulrich (Schlagzeug, Percussion) und Chris Kawa (Saxophon) – mit Top-Musikern aus Bremen hat sie zusammengearbeitet, um ihre Debüt-CD aufzunehmen: Mirjana, Sängerin. „Mit Dir fliegen“, so heißt das Ergebnis. Und zur Feier der Veröffentlichung gibt‘s am Sonnabend, ein Konzert. Es beginnt um 20 Uhr in der „Etage Bremen“ am Herdentorsteinweg 37. Einlass: ab 19.30 Uhr.

„Der Fokus ihrer Musik liegt auf ihrer Stimme, dem Klavier und der authentischen Art von Mirjana, ihre Songs zu zelebrieren: zerbrechlich und mutig zugleich“, so Milowski. „Höhen und Tiefen lassen sie wachsen, fallen und wieder aufstehen.“

Vor allem authentisch will die Singer-Songwriterin und Pianistin sein. „Sie beobachtet Menschen in ihren und ihrem Leben, bezieht Position und zeigt ihre Gedanken. Sie schreibt über fehlendes Vertrauen, über Liebe zu anderen und darüber, wie wichtig es ist, Menschen ziehen lassen zu müssen, um neue Lebenskapitel eröffnen zu können“, heißt es. „Und über das wandelbare Leben, in seiner Echtheit und in all seinen hellen Farben.“

Milowski: „Bei aller Intensität und Nähe ihrer Texte kommen ihre Lieder doch schwerelos daher. Ihre Musik pendelt gekonnt zwischen deutschem Pop, Chanson und geradlinigen Singer-Songwriter-Stücken.“

Die Einsamkeit im Philosophie-Café

„Einsamkeit – wie gehen wir damit um?“ Um dieses Thema, um diese Frage geht es im nunmehr fünften „Philosophischen Café“ des Gewoba-Kultursalons (Emil-Sommer-Straße 1a, Vahr). Der Termin: Dienstag, 13. November, 18 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gastgeber ist einmal mehr Dr. Helmut Hafner, der sich von 1983 bis 2017 in der Senatskanzlei um Kirche und Religionen, politische Philosophie und zivilgesellschaftliche Projekte gekümmert hat. Als persönlicher Berater war er bereits für Bürgermeister Hans Koschnick (SPD, 1929 bis 2016). Hafner hat Philosophie, Geschichte, Psychologie und Theologie studiert und in Philosophie und Theologie promoviert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

Karneval in Drebber in der Vereinsgaststätte Halfbrodt

Karneval in Drebber in der Vereinsgaststätte Halfbrodt

Wie werde ich Fachkraft für Möbel- und Umzugsservice?

Wie werde ich Fachkraft für Möbel- und Umzugsservice?

Beim Betonieren kommt es auf die richtige Mischung an

Beim Betonieren kommt es auf die richtige Mischung an

Meistgelesene Artikel

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Neidische Männer verprügeln Glückspilz am Spielautomaten

Neidische Männer verprügeln Glückspilz am Spielautomaten

Bremens Feuerwehrleute erhalten neuen Schutz vor giftigen Stoffen

Bremens Feuerwehrleute erhalten neuen Schutz vor giftigen Stoffen

Krebserkrankung: Chronisch statt tödlich - Therapie deutlich verbessert

Krebserkrankung: Chronisch statt tödlich - Therapie deutlich verbessert

Kommentare