Rund 70.000 Euro Schaden

Glück im Unglück: Unbesetzter Schulbus fährt nach Unfall in Garten

+
Der Bus kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Garten.

Ein Unfall mit einem Schulbus bei Ganderkesee ist gerade noch einmal glimpflich ausgegangen. Es waren noch keine Schüler an Bord und die Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt - der Sachschaden war jedoch enorm.

Ganderkesee – Die Kollision eines Autos mit einem Schulbus in Ganderkesee ist am Freitag um 6.55 Uhr nach Angaben der Polizei einigermaßen glimpflich verlaufen. Laut Bericht der Ordnungshüter war eine 53-jährige Autofahrerin aus Hatten mit ihrem Fahrzeug auf der Grüppenbührener Straße aus Richtung Ganderkesee kommend in Richtung Bookholzberg unterwegs und hatte beim Passieren der Kreuzung an der Oldenburger Straße das Stopp-Zeichen missachtet. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb.

Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit einem Schulbus, der auf der Oldenburger Straße aus Richtung Falkenburg in Richtung Delmenhorst unterwegs war. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch keine Schüler im Fahrzeug.

Schulbus-Unfall bei Ganderkesee: Schaden beträgt rund 70.000 Euro

Im Anschluss kam der Schulbus von der Fahrbahn ab und landete im Garten eines im Kreuzungsbereich gelegenen Hauses. Die Busfahrerin, eine 38-Jährige aus Hatten, erlitt nach Angaben der Polizei eine leichte Handverletzung. Die Unfallverursacherin blieb hingegen unverletzt. Der wirtschaftliche Totalschaden am Auto wurde auf 50.000 Euro geschätzt. Die Reparaturen am Schulbus dürften rund 15.000 Euro kosten, und am Garten entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Der Schaden im Garten beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Kreuzung Grüppenbührener Straße /Oldenburger Straße gesperrt

Für die Dauer der Bergung wurde die Kreuzung Oldenburger Straße / Grüppenbührener Straße gesperrt. Nach der Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei Delmenhorst gereinigt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis 11 Uhr an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

So wird das Auto fit für den Frühling

So wird das Auto fit für den Frühling

Neuseelands Abel Tasman National Park

Neuseelands Abel Tasman National Park

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

Meistgelesene Artikel

Soll Harpstedt Stolpersteine bekommen?

Soll Harpstedt Stolpersteine bekommen?

Unheilbar krank: Warum ein Paar nach zehn Jahren Ehe jetzt kirchlich heiratet

Unheilbar krank: Warum ein Paar nach zehn Jahren Ehe jetzt kirchlich heiratet

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Kommentare