Rotenburger Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“

1 von 91
2 von 91
3 von 91
4 von 91
5 von 91
6 von 91
7 von 91
8 von 91

Der Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“ fand in Rotenburg statt. Eine Gruppe von Initiativen gegen die Erdgasförderung hatte zu der Demonstration in der Wümmestadt aufgerufen. Laut Polizei gab es 250 Teilnehmer, die vom Kreishaus über den Pferdemarkt bis zum Neuen Markt zur Abschlusskundgebung liefen. Fotos:Leeske

Das könnte Sie auch interessieren

Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

Zahlreiche Lastwagen und Wohnwagen kommen minütlich in Bruchhausen-Vilsen an. Auf dem Marktgelände herrscht reges Treiben. In den Gassen stauen …
Aufbau beim Brokser Heiratsmarkt: Fast alle Schausteller sind da

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Bremen - Die Fans von Werder Bremen erlebten gleich im ersten Heimspiel der Saison eine herbe Enttäuschung. Nicht nur am und im Weserstadion war die …
„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Familien und Freunde sind gemeinsam zum Flugplatzfest nach Holzbalge gekommen. Mit so viel Zuspruch hatten die Organisatoren nicht gerechnet. …
Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Festival „360-Grad-Heimatliebe“ in Bremen

Festival „360-Grad-Heimatliebe“ im Golden City am Lankenauer Höft am Freitag und Überseetörn in der Überseestadt
Festival „360-Grad-Heimatliebe“ in Bremen

Meistgelesene Artikel

Der Ruf nach Wiederholung

Der Ruf nach Wiederholung

Gutachten ordnet Expansionsideen von Edeka, Lidl und Co.

Gutachten ordnet Expansionsideen von Edeka, Lidl und Co.

Abenteuer auf vier Rädern

Abenteuer auf vier Rädern

Zeitung sei Dank! Freddy zurück daheim

Zeitung sei Dank! Freddy zurück daheim

Kommentare