Modellflieger in Ostervesede

1 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
2 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
3 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
4 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
5 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
6 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
7 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.
8 von 17
Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag.

Zu Besuch bei den Modellfliegern in Ostervesede Schüler aus Scheeßel und umzu im Alter von zehn bis 16 Jahren erlebten am Sonntag auf dem Modellflugplatz des Vereins Ikarus in Ostervesede einen spannenden Nachmittag. Die „Modellflug-Profis“ zeigten den jungen Interessierten, wie so ein Fluggerät funktioniert und wie es ferngesteuert wird.

Nach dem Üben am Flugsimulator ging es dann ab auf das Flugfeld. Jeweils ein Ikarus-Mitglied mit einer „Lehrer/Schüler-Systemführung“, die auf Knopfdruck die Fernsteuerung des Schülers ausschaltet, übte mit den angehenden Piloten stressfrei und ohne Angst vor einem Absturz das Lenken. „Das Modellfliegen der Anfänger unter Anleitung eines erfahrenen Ikarus-Piloten gibt eben Sicherheit“, so Schlüter. Vor dem Flugfeld präsentierten die Vereinsmitglieder ihre stolze Flotte an Modellen vom Helikopter bis hin zum Jet.

Das könnte Sie auch interessieren

Sasha beim Bassum Open-Air

Sasha beim Bassum Open-Air
Sasha beim Bassum Open-Air

Sommerfest in Rotenburg

Zu Beginn des Abendprogramms ließ der Regen in Rotenburg wieder nach. Zwei Bands - Holmes & Watson sowie „Das Fiasko“ - standen auf der Bühne. Das …
Sommerfest in Rotenburg

90s-Super-Show auf der Bürgerweide

Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem …
90s-Super-Show auf der Bürgerweide

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Bremen - Die Fans von Werder Bremen erlebten gleich im ersten Heimspiel der Saison eine herbe Enttäuschung. Nicht nur am und im Weserstadion war die …
„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Meistgelesene Artikel

Der Ruf nach Wiederholung

Der Ruf nach Wiederholung

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Baustelle Bahnhofstunnel

Baustelle Bahnhofstunnel

Kommentare