Gebäude evakuiert

Qualm in Sparkasse Verden: Reinigungsgerät löst Feuer-Alarm aus

+
In der Hauptstelle der Sparkasse Verden ist Feuer -Alarm ausgelöst worden. Qualm drang aus dem Keller des Gebäudes

In der Hauptstelle der Kreissparkasse Verden ist Feuer-Alarm ausgelöst worden. Aus dem Keller des Gebäudes drang Rauch, die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Verden - Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren ab 9.40 Uhr im Verdener Stadtgebiet im Einsatz, um die Quelle des Qualms mithilfe von Wärmebildkameras und Atemschutzgeräten zu erkunden. Betroffen war ersten Erkenntnissen zufolge mindestens ein Raum im Keller des Gebäudes an der Ostertorstraße, die Quelle für den Rauch war ein heiß gelaufenen Hochdruckreiniger in der Tiefgarage.

Einsatzkräfte der Feuerwehr waren zum Einsatzort ausgerückt und hatten dabei die Aufmerksamkeit der Anwohner und Berufstätigen erregt. Mehrfach waren dabei Sirenen zu hören. Das Gebäude wurde von den Einsatzkräften evakuiert.

Knapp 45 Minuten waren laut einer Meldung der Feuerwehr 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Während der Einsatzmaßnahmen wurde das gesamte Geschäftsgebäude geräumt, zudem blieb die Hospitalstraße gesperrt, heißt es abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wer hat die Ermittlungen zu Amri vor dem Anschlag abgewürgt?

Wer hat die Ermittlungen zu Amri vor dem Anschlag abgewürgt?

Meistgelesene Artikel

Umbau der B215 in Walle - es geht gut voran

Umbau der B215 in Walle - es geht gut voran

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

Identität des Wolfskadavers geklärt - DNA-Analyse des Angreifers steht aus

„Wir kriegen krasse Fälle mit!“

„Wir kriegen krasse Fälle mit!“

Kommentare