Wahnsinnsfund in Scharnhorst

Schmackhaft: 1 740 Gramm schwerer Steinpilzfund 

+
Michael Meyer mit dem Prachtexemplar. 

Ein Prachtexemplar von einem Steinpilz präsentiert Michael Meyer aus Walle. Stolze 1 740 Gramm habe der schmackhafte Fund auf die Waage gebracht, berichtet der 55-Jährige. 

„Der passte kaum in den Kühlschrank“, so Meyer. Inzwischen sei der Pilz aber auch schon verzehrt. Entdeckt habe den stattlichen Leckerbissen seine Freundin Heike Wischnewski. 

Nicht etwa nach langer Suche, sondern zufällig während einer gemeinsamen Radtour, die sie durch Scharnhorst machte. Eigentlich unübersehbar, habe der Pilz-Riese dort am Ortsausgang in Richtung Kirchlinteln am Straßenrand gestanden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Meistgelesene Artikel

Rekord-Beben im Kreis Verden: Auf Erdstöße folgt politische Erschütterung

Rekord-Beben im Kreis Verden: Auf Erdstöße folgt politische Erschütterung

Nach Erdbeben im Landkreis Verden: Politik will Förderstopp

Nach Erdbeben im Landkreis Verden: Politik will Förderstopp

Interview: Verdener Lutz Hiller singt bei „The Voice Senior“

Interview: Verdener Lutz Hiller singt bei „The Voice Senior“

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Kommentare