Aufstockung der Spieltagskader

DFL-Kommission für zwei weitere Ersatzspieler

+
Die Ersatzbank am Spieltag könnte nicht nur bei Werder zukünftig noch üppiger besetzt sein.

Frankfurt - 18 Spieler dürfen die Trainer der 1. und 2. Bundesliga pro Spieltag in ihren Kader berufen - schon ab der kommenden Saison könnte diese Zahl auf 20 steigen.

Die „Kommission Fußball“ der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat sich nun während ihrer jüngsten Tagung dafür ausgesprochen, die Ersatzspieler-Anzahl ab der kommenden Saison 2019/2020 von sieben auf neun zu erhöhen.

Dieser Wunsch war von einigen Vereinen an die DFL herangetragen worden. So hatte sich etwa Dieter Hecking, der Trainer von Werders nächstem Gegner Broussia Mönchengladbach, vor einigen Wochen für eine Erhöhung stark gemacht. Als Argument führte er die gestiegene Leistungsdichte innerhalb der Kader an. Spieler, die es nicht in den Kader schaffen, würden sich wie das fünfte Rad am Wagen fühlen. 

Gemischte Gefühle bei Werder

Nun spricht vieles dafür, dass ab der neuen Saison zwei Ersatzspieler mehr mit auf der Bank sitzen. Noch steht allerdings der entsprechende Beschluss des DFL-Präsidiums aus. 

Bei Werder sehen sie die geplante Vergrößerung der Spieltagskader übrigens mit gemischten Gefühlen. Sportchef Frank Baumann hatte sich bereits Mitte September öffentlich zu diesem Thema geäußert. „Natürlich ist es schön, wenn der Trainer mehr Auswahl hat“, sagte er, gab aber auch zu bedenken: „Bei einem größeren Kader sitzen auch mehr Spieler auf der Bank, die nicht zum Einsatz kommen und dann unzufrieden sind.“ 

In anderen Wettbewerben ist es schon lange üblich, dass die Ersatzbänke dicht besetzt sind. So zählen in der italienischen Serie A oder bei Fußball-Weltmeisterschaften gar 23 Spieler zum Kader.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Meistgelesene Artikel

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Doppel-Job: Borowski macht seinen Fußball-Lehrer

Doppel-Job: Borowski macht seinen Fußball-Lehrer

Gerüchte-Ticker: Dasa für die rechte Seite?

Gerüchte-Ticker: Dasa für die rechte Seite?
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.