Daten vom Institut für Spielanalyse

Max Kruse: Wirkungsloser MIP gegen Mainz

+
Max Kruse war Werders Most Involved Player gegen Mainz 05.

Mainz – Zweite Bundesliga-Niederlage in Folge: Werder hat am Sonntagabend verdient 1:2 gegen Mainz 05 verloren – daran konnte auch Werders MIP (Most Involved Player) Max Kruse nichts ändern.

Der Kapitän war laut Institut für Spielanalyse an den meisten Aktionen der Bremer beteiligt, blieb im Ergebnis aber ohne Wirkung. Kruse gab gegen Mainz 05 vier Torschüsse selbst ab, bei sechs weiteren war er vorab in die Angriffe involviert – zehn Torschussbeteiligungen sind Spitzenwert der Partie. Zum Vergleich: Die Bestmarke am zehnten Spieltag stellte James Rodriguez vom FC Bayern München mit 15 Torschuss-Beteiligungen auf.

Zudem mischte Kruse in 63 Episoden (Ballkontrollphasen) mit, der entscheidende Punch gelang dem Werder-MIP aber nicht. Obwohl er Fixpunkt der Bremer Angriffe war, blieb die Effektivität aus.

Im spieltagsübergreifenden Bundesliga-Vergleich ist Kruse (66) nach Leipzigs Timo Werner (68) übrigens am häufigsten in die Torschüsse seines Teams involviert. Der feine Unterschied: Werner schloss 37 davon selbst ab, Kruse 22 Stück.

Was ist eine Episode?

Wann immer der Ball von einem Team kontrolliert wird, nennen die Experten des Instituts für Spielanalyse diese Phase Episode. Und genau diese wird auf der Seite read the game in jeder Partie mitgezählt – voll automatisiert. Aneinander gereiht und ergänzt mit den Episoden des Gegners sowie der Chaos-Phasen, in denen keine Mannschaft den Ball unter Kontrolle hat, ergibt sich ein detailliertes Bild eines Spiels. Betrachtet und vergleicht man diese Episoden einer Partie mit denen einer ganzen Saison, erhält man ein Profil davon, wie Mannschaften Fußball spielen und zu Torerfolgen kommen. Es wird also die Leistung hinsichtlich der Beteiligung von Spielern normiert.

Mehr zum MIP und weitere Bundesliga-Statistiken gibt es auf read-the-game.com.

Fotostrecke: 1:2-Pleite - Werder enttäuscht in Mainz

Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © dpa
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © dpa
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © dpa
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © dpa
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia
Werder Bremen gegen Mainz 05.
Werder Bremen gegen Mainz 05. © gumzmedia

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Meistgelesene Artikel

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Doppel-Job: Borowski macht seinen Fußball-Lehrer

Doppel-Job: Borowski macht seinen Fußball-Lehrer

Gerüchte-Ticker: Dasa für die rechte Seite?

Gerüchte-Ticker: Dasa für die rechte Seite?

Kommentare